Ayurveda, Shiatsu, Akupunktur Behandlungen bei EnLiMa: Energie, Licht und Materie. Marion Falke, HeilpraktikerinMarion Falke
AbstandHeilpraktikerin für Ayurveda, Shiatsu, Akupunktur

Einzelbehandlung - Seminare

Abstand Marion Falke, Heilpraktikerin für Ayurveda, Shiatsu, Akupunktur - EnLiMa: Energie, Licht und Materie
Abstand Abstand
EnLiMa - Energie, Licht und Materie  

  Home
   
   
  Ayurveda
  Shiatsu
  Akupunktur
  Meridian Taping
  Yoga
   
   
  Heilpraktik
  Wellness/ Entspannung
  Seminare/Termine
   
   
  Team
  Referenzen / Eindrücke
  Kooperationen
Abstand

Abstand

« Shiatsu

Abstand

Fünf Naturkräfte - Fünf Elemente - mit Entsprechungen unserer Sprache

Abstand

In der westlichen Kultur werden Naturgesetze in der physikalischen Welt formuliert. Hier beschränkt man sich auf messbare Methoden und die Welt der Gefühle, Gedanken und Ahnungen wird nicht beachtet.

In den alten Kulturen Chinas wurden Naturgesetze so beobachtet, dass die materielle wie auch geistige Welt erklärt und in Zusammenhang gebracht wurde.
Eine Trennung von stofflicher und nichtstofflicher Welt besteht nicht.
Durch Beobachtungen, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden kristallisierte sich die Welt des Tao heraus, aus dem alles geboren wird laut chinesischer Philosophie.
Aus dem Tao entsteht die Polarität Yin und Yang, Erde und Himmel, Materie und Energie.
Aus diesen Gegensätzen entsteht ein energetisches Bild, welches sich in ständiger Veränderung befindet.
Eine dynamische, aufbauende und aktive Kraft Yang steht der passiven, erhaltenden Kraft des Yin gegenüber.
Yin und Yang bedingen sich gegenseitig und ergänzen sich zu einem Ganzen.
Ist Yin und Yang in Harmonie bedeutet dies Gesundheit.
Shiatsu oder Akupunktur sind Methoden um die Harmonie der beiden Pole wiederherzustellen bzw. die Harmonie zu erhalten.

Aus Yin und Yang wiederum werden die fünf Elemente geboren.
Unter Element wird nicht die materielle Substanz verstanden, sondern die Kraft und Eigenschaften der Natur und des Kosmos.

Die Urelemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser sind nicht statisch zu sehen, sondern die Elemente erzeugen sich gegenseitig, wandeln sich ineinander um und dämmen sich gegenseitig ein.
Deshalb wird in der Literatur häufig von dem viel treffenderen Begriff Wandlungsphase gesprochen.
Die einzelnen Wandlungsphasen sind Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser.

In chinesischen Texten kann man folgende Erklärungen dazu finden:
Mit Holz macht man Feuer.
Die Asche des Feuers wird zur Erde.
Im Inneren der Erde verdichten sich Metalle und Mineralien.
Wasser kondensiert auf Metall.
Wasser bewirkt das Wachstum der Pflanzen.

Wenn die Kraftverhältnisse der Elemente ungleich sind äußert sich dies z.B. in Unwohlsein, ständig schlechter Laune bis hin zum cholerischen Anfall, Schulter-Nacken-Verspannungen, Magendruck bis hin zu Magenschmerzen, ...


Viele alte Sprichwörter und Redewendungen in unserem Sprachgebrauch beschreiben sehr gut die Psychosomatik aus den fünf Elementen:
Denn wer kennt sie nicht, die Laus die einem schon mal über die Leber gelaufen ist und einem deshalb die Galle hochkommt(Holz).
Da kann man sich nur glücklich schätzen mit einem Partner, der ruhig Blut (Feuer) bewahrt und einem rät erst einmal darüber zu schlafen, denn am nächsten Morgen sieht die Welt schon wieder ganz anders aus (Holz)

Der nächste trägt das Herz auf der Zunge (Feuer) und fragt einem Löcher in den Bauch (Feuer), so dass ein anderer mit dünner Haut (Metall) sich den "Feuer-Menschen" vom Leibe halten muss (Metall).

Da ist es nur gut zwischendurch auf einen Menschen zu treffen, welcher mit beiden Beinen fest im Leben steht (Erde) und einem auf die Sprünge hilft (Wasser).
Mit der Energie des Wassers sollte man jedoch sorgsam umgehen, denn wenn man zu viel um die Ohren hat (Wasser) und regelmäßig Kopf und Kragen riskiert (Wasser) kommen dabei häufig ein Tinnitus oder Bandscheibenprobleme heraus.

Mit Shiatsu oder Meridianstretching werden die Elemente gestärkt, auf das einem die Zügel nicht mehr so schnell aus der Hand gleiten (Metall) und die Dinge nicht mehr so schnell an die Nieren gehen (Wasser).

Der Shiatsuraum im Institut EnLiMa in Solingen Impressionen aus einem Shiatsu-Seminar
Der Shiatsuraum im Institut EnLiMa in Solingen Impressionen aus einem Shiatsu-Seminar
 
Impressionen aus einem Shiatsu-Seminar Impressionen aus einem Shiatsu-Seminar
Impressionen aus einem Shiatsu-Seminar

Abstand

« Shiatsu

 

Abstand
Abstand Abstand
zum Seitenanfang zum Seitenanfang  
Abstand
Marion Falke, EnLiMa  •  Solingen, Wuppertal  •  Tel.: 0173 / 306 39 39 oder 0212 / 233 26 96  •  E-Mail: info@enlima.de